Hormone!!!

Hormonelle Imbalancen können sehr viele Symptome nach sich ziehen

Erinnern Sie sich an das Gefühl, frisch verliebt zu sein? Die Hormone fahren Achterbahn und verändern unser Empfinden und Handeln bis hin zu körperlichen Symptomen wie "Schmetterlinge im Bauch" oder Appetitlosigkeit. Wir haben mehr Elan, alles fällt leicht.

 

Unsere Hormone können auch durcheinander geraten. Häufig sind Stress, Hormoneinnahmen (Pille), Medikamente und unsere Umweltbelastungen die Auslöser leichter bis massiver Beschwerden.

 

Die körperlichen Beschwerden können sehr vielfältig sein, ohne dass im Blutbild ein Befund erhoben werden kann. Schnell wird man nicht mehr ernst genommen.


Häufige Beschwerden, die durch eine hormonelle Schieflage entstehen können sind


Gelenkbeschwerden bis hin zu rheumatischen Erkrankungen

Hautprobleme 

Haarausfall

Müdigkeit und Antriebslosigkeit

Darmprobleme

Zyklusstörungen

Wechseljahresbeschwerden

Burn-Out

...


Sie treten bei Frauen und Männern gleichermaßen auf, von Jung bis Alt. 


Um Hormonstörungen auf die Spur zu kommen, sind es viele Puzzleteilchen, die der Therapie dann doch den richtigen Weg weisen. 


Hormonelle Imbalancen sind in vielen Fällen behandelbar, ohne Hormone einnehmen zu müssen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt


Martina Hoge

Heilpraktikerin

 

Lohe 47c

22397 Hamburg

 

040 601 8448

0171 815 0939

 

Das Büro ist Montag und Mittwoch von 9.00 Uhr - 13.00 Uhr besetzt.

  

TERMINE NACH VEREINBARUNG

 

 

 Sämtliche hier aufgeführten Therapien sind aus schulmedizinischer Sicht nicht anerkannt!