Wechseljahre

Die Wechseljahre sind, genau wie die Pubertät, der Übergang in einen neuen Lebensabschnitt. 

 

Die hormonelle Lage des weiblichen Körpers verändert sich noch einmal grundlegend. Dies hat zur Folge, dass die Menstruation unregelmäßig wird und irgendwann ausbleibt. 

 

Auf seelischer Ebene kommte es häufig zu Unsicherheiten und Angst vor dem Älterwerden.Das Selbstbild verschiebt sich, die soziale Rolle verändert sich häufig. 

 

Die Zeit des Wandels ist aber auch eine Zeit der Neufindung, der Entfaltung neu gewonnener Freiheit und Kreativität.

 

Häufig leiden Frauen in den Wechseljahren unter Befindlichkeitsstörungen wie Hitzewallungen, Störungen der Menstruation mit heftiger Blutung, Verdauungsproblemen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen und vieles mehr...

 

Naturheilkundlich können Wechseljahresbeschwerden sehr gut mit pflanzlichen und/oder homöopathischen Mitteln, Vitalpilzen, Akupunktur und Bioresonanz sowie einer Optimierung der Mineralstoff- und Vitaminsituation begleitet werden.  

Jede Frau ist anders, ihre Symptome sind anders und auch die Therapie ist entsprechend individuell. 

 

Die Hormonlage des Körpers wird daher vor einer Therapie über Hormonspeicheltests und Blutuntersuchungen festgestellt. So kann eine Therapie sehr fein auf die vorliegenden Imbalancen abgestimmt werden. 


Kontakt


Martina Hoge

Heilpraktikerin

 

Lohe 47c

22397 Hamburg

 

040 601 8448

0171 815 0939

 

Das Büro ist Montag und Mittwoch von 9.00 Uhr - 13.00 Uhr besetzt.

  

TERMINE NACH VEREINBARUNG

 

 

 Sämtliche hier aufgeführten Therapien sind aus schulmedizinischer Sicht nicht anerkannt!