Taping

Das Taping wende ich als Unterstützung bei akuten oder chronischen Schmerzen der Gelenke oder des Rückens an.

 

Ein weiteres Einsatzgebiet ist die unterstützende Anwendung bei akuten Sportverletzungen wie Bänderdehnungen und -zerrungen, Muskelfaserrissen, Prellungen und Blutergüssen.

 

Hierzu werden spezielle Tapes aus Baumwollmaterial verwendet, die luft- und wasserdurchlässig sind. Beschichtet sind sie mit einem hypoallergenen Kleber.

 

Die Tapes bewirken einen Ausgleich des Muskeltonus, die Steigerung des Lymphflusses im getapten Gebiet und somit den Abtransport von Entzündungsschlacken. Ferner haben Tapes einen leichten Massageeffekt.

 

Das Anlegen des Tapes beansprucht nur wenige Minuten und es kann bis zu einer Woche getragen werden. Duschen und Baden ist mit einem Tape problemlos möglich.

 

 

 


Kontakt


Martina Hoge

Heilpraktikerin

 

Lohe 47c

22397 Hamburg

 

040 601 8448

0171 815 0939

 

Das Büro ist Montag und Mittwoch von 9.00 Uhr - 13.00 Uhr besetzt.

  

TERMINE NACH VEREINBARUNG

 

 

 Sämtliche hier aufgeführten Therapien sind aus schulmedizinischer Sicht nicht anerkannt!